Wer kann und will mitmachen?


Grundsätzlich können alle Christen in irgendeiner Form bei der GWWPA mitwirken, wenn Sie sich grundsätzlich zu den Zielen der GWWPA bekennen. Sie können uns sagen, wie Sie mitarbeiten  wollen.

Unser vornehmliches Ziel bei der Gottes weltweiten Gebetsallianz ist, dass 

1. Viele Menschen zum Glauben an ihren Erlöser kommen und damit gerettet werden.. 

2. Alle Christen, Gemeinden und Kirchen sich eins machen im Sinne des hohepriesterlichen Gebetes Jesu im Johannes-Evangelium (Joh 17, 21ff). 

3. Unser Ziel ist es, im Internet ein weltweites Netz für die Christenheit aufzubauen. Es dient zum Miteinander und  Kommunikation über das Netz und gegenseitige Mitteilung über E-Mails und Fax.

4. Ausgehend von der einfachen geistlichen Zustimmung zu den Zielen der Gebetsunion reicht eine einfache Erklärung zur Partnerschaft. Das gilt für einzelne Personen wie für Gemeinden, Gemeinschaften, Gebets- und Hauskreisen. 

5. Gemeinden können als Netzpartner teilhaben, mit allen Gemeindemitgliedern oder nur mit Gebetskreisen usw. Die Glaubensrichtung ist nicht hinderlich. Grundlage allein ist der Glaube, dass der Herr Jesus Christus der persönliche Erretter ist. Daher sehen wir die Wiedergeburt in Christo Jesu (Joh 3:3), wie sie auf unseren Anmeldeformularen näher ausgeführt ist, als Prüfstein an. 

Samstag 23 Juni 2018

Bei uns finden...

Neuigkeiten

Erfahren Sie hier alles über
unsere neue Webseite:

11.03.2018 Neustrukturierung und Aufarbeitung der Inhalte unter Einhaltung der Prinzipien unseres Gründers, Egon Heimann.

01.06.2018 Umschaltung auf modernes CMS System unter Beachtung der neuen DSVGO (EU-Datenschutzverordnung).