• GWWPA-Event März 2020

    Veranstaltungsort: Schloß Pertenstein,
    Schloßstraße 4, 83301 Traunreut / Matzing

    Von Freitag 06.03. bis Sonntag 08.03.2020


    Anreiseplan:

      Foto: © Peter Haitzinger

GWWPA-LogoGWWPA Event März 2020

14 Jahre alter Zwergpudel wird vom Auto mittig überfahren und nach Gebet vollständig geheilt


Meine Frau und ich kommen von einem Gottesdienst im Jesus Haus in Düsseldorf nach Hause. Wir hatten unsere beiden Zwergpudel im Auto dabei. Zu Hause angekommen hielt ich vor unserer Garageneinfahrt. Meine Frau stieg aus, öffnete das Tor zur Einfahrt und ließ die Hunde hinaus. Ich fuhr wie gewohnt in die Einfahrt ein, merkte aber plötzlich einen Widerstand. Es war mir, als ob ein Ziegelstein im Wege läge. Darum gab ich entsprechend Gas und überwand so den Widerstand. Da schrie meine Frau: "Du hast den Migo überfahren" (so hieß der Pudel). Entsetzt springe ich aus dem Wagen und sehe den Hund da liegen. Ich nehme den Migo auf den Arm - er war mir besonders ans Herz gewachsen - und schreie zu Gott: "Herr, das kannst du mir nicht antun, dass der Hund eingeht, weil ich ihn überfahren habe. Heile ihn bitte, bitte ..". 

Meine Frau kam herzu und wir beschlossen, sofort zu einer Tierärztin in unserer Nachbarschaft zu fahren. Auf dem Wege dorthin hatten wir natürlich weiter verzweifelt gebetet. Die Ärztin konnte uns aber keine Hoffnung machen. Sie sagte: "der Hund hat schwere innere Verletzungen und Blutungen. Das Blut kommt ihm schon aus dem Maul, wie sie sehen. Ich kann nur eins tun, ihm eine Spritze zur Linderung der Schmerzen geben". Wir stimmten zu und fuhren nach Hause. Der Hund jammerte still vor sich hin. Ich legte ihn neben mein Bett. Dort blieb er die ganze Nacht über sein Wimmern bin ich eingeschlafen. Am anderen Morgen als ich wach wurde, schaue ich sofort nach dem Hund. Ich hatte schlimmste Befürchtungen. 

Was sehe ich da zu meinem größten Erstaunen. Der Hund erhebt sich, läuft in die Küche an seinen vollen Fressnapf und frisst alles auf. Danach läuft er überall herum wie gewohnt, wie wenn nichts geschehen wäre. - Er hat noch über ein Jahr gelebt. 

Wenn man solche Erfahrungen macht, dann weiß man auf das Bestimmteste, dass wir einen Vater im Himmel haben, der uns liebt und gerne unser Flehen erhört, wenn wir in Not kommen. Siehe Psalm 50:15: "und rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen". EH 

Unsere Seite übersetzen

deenfritrues

Bibel lesen

Bei uns finden...

Neuigkeiten

Erfahren Sie hier alles über
unsere neue Webseite:

11.03.2018 Neustrukturierung und Aufarbeitung der Inhalte unter Einhaltung der Prinzipien unseres Gründers, Egon Heimann.

01.06.2018 Umschaltung auf modernes CMS System unter Beachtung der neuen DSVGO (EU-Datenschutzverordnung).

12.06.2019 Einbindung der Terra-HD-Webcam, mit Blick auf Grassau im Chiemgau. Webcambilder mit freundlicher Unterstützung von
© Terra HD, Florian Kania, www.terra-hd.de

20.10. bis 04.11..2019
Neugestaltung der Seite mit
Schriftgrößenanpass-Möglichkeit,
den Losungen,
einem christlichen Video Portal,
sowie Einbindung des Bibel online-widgets
der deutschen Bibelgesellschaft.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.